Selbsttest zur Studienorientierung

Kredit für Studium

Die Studienwahl bereitet vielen Abiturienten Kopfzerbrechen. Die Anzahl der Studiengänge und wachsenden Bildungsangebote erschweren die Übersicht im Studiendschungel. Die Website studieren.de listet alleine 6.638 Studiengänge in Deutschland. Die Entscheidung über das Studium lenkt bereits die spätere Berufswahl. Dabei entstehen viele Fragen: Was will ich studieren? Wo sind die besten Universitäten? Doch die grundlegendsten Fragen sind: Wo liegen meine Fähigkeiten, Stärken und Schwächen?

Wo liegen meine Fähigkeiten?

Hilfe bei all diesen Fragen bietet der Selbsttest zur Studienorientierung, der als Kooperationsprojekt der Universitäten, Pädagogischen und Fachhochschulen in Baden-Württemberg und des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst angeboten wird. Der kostenlose Test bietet nach der Durchführung eine ausführliche Analyse der berufsbezogenen Interessen, der Stärken im kognitiven Bereich sowie eine Liste mit Berufs- und Studienfachempfehlungen.

Testaufbau

In zwei separaten Modulen, dem Interessenstest und dem Fähigkeitstest, wird das passende Studium pro Teilnehmer gefiltert. Beim Interessenstest werden ihre Vorlieben und Begeisterungen für verschiedene Bereiche abgefragt. Der Fähigkeitstest fragt rechnerisches, sprachliches und räumliches Denken ab. Insgesamt dauert der Test ca. anderthalb Stunden. Der Test kann jedoch zur jeder Zeit unterbrochen werden. Jeder Teilnehmer erhält vor Beginn einen persönlichen TAN, mit dieser kann der Test gespeichert werden und zu einem späteren Zeitpunkt weitergeführt werden. 

Zertifikat

Am Ende erhält jeder User eine Reihe an Studiengangs- und Berufsvorschlägen, die aus über 1200 Studiengängen und 800 Berufen gefiltert werden. Als Nachweis für die Teilnahme am Selbsttest zur Studienorientierung erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat zur Vorlage bei den Universitäten und Hochschulen. Dieses offizielle Zertifikat benötigen alle Studienanfänger in Baden-Württemberg zur Vorlage bei den Hochschulen. Dabei wird nur die Teilnahme bescheinigt, nicht die Ergebnisse.

Weitere Informationen

Weitere Orientierungstests werden auch von Berufsprofiling.de angeboten. Die zwei bekanntesten Seiten für Studienorientierung sind studieren.de und Hochschulkompass. Auch Financial Career bietet mit einer Studiengangsdatenbank Orientierung im Studiendschungel. Die Studiengangsdatenbank filtert alle finanz- und wirtschaftsbezogenen Studiengänge in Baden-Württemberg und hilft Ihnen bei Ihrer Studienwahl. Sie können auch die Finanz-Berufsprofile auf Financial Career durchstöbern. Die Beschreibungen der Berufsprofile zeigen einen sehr guten Praxisbezug und enthalten spezifische Ausbildungsvorraussetzungen.